BNU

Drucken

Agenda

Jean-Jacques Werner: Dirigent, Komponist, Lehrer

Entrée libre
BNU - Salle d'exposition

Voir l'exposition archivée

Jean-Jacques Werner: Dirigent, Komponist, Lehrer

5/4/2001 - 5/5/2001

Jean-Jacques Werner, in Straßburg geboren, ist vor allem eines... Komponist, Dirigent, begeisterter Pädagoge, überzeugter Elsässer...

Tatsächlich hat er sich ganz und gar der Musik verschrieben Er studierte bei Fritz Münch am Straßburger Konservatorium, wo er sehr jung eintrat, und erhielt Schlag auf Schlag den ersten Preis für Harfe, Horn und Orchesterleitung.

Mit knapp zwanzig Jahren trat er in die ehrwürdige, von Vincent d’Indy begründete Schola Cantorum in Paris ein; seine Lehrer waren Daniel-Lesur, Pierre Wissmer und Léon Barzin. Mit fünfundzwanzig wurde er Dirigent des RTF (Radiodiffusion-Télévision Française), später des Orchestre de Paris.

Jean-Jacques Werner gründete in Fresnes eine École Nationale de Musique, die heute 700 Schüler zählt. Er ist überall in der Welt als Dirigent aufgetreten und hat zahlreiche Sinfonien und Konzerte für verschiedene Besetzungen komponiert.

Der Straßburger spricht Dialekt und ist seiner Heimat sehr verbunden. Er ist Vizepräsident der Fédération Nationale des Conservatoires de Musique (Nationaler Verband der Musikkonservatorien), Mitbegründer der Europäischen Musikschul-Union in Saarbrücken, erster Dirigent des Deutsch-Französischen Orchesters sowie Vizepräsident des Conseil Supérieur de la Musique und er konnte zahlreiche Preise entgegennehmen.

Aber am stolzesten ist er auf einen andern Titel, nämlich ein einfacher „Allgemeinmusiker“ zu sein.

Share this