BNU

Drucken

Juni 2011: Landschaften im Elsass und anderswo

Haben die elsässischen Museen das Stichwort geliefert? Man könnte es meinen, sieht man auf die Ausstellungen, die zur Zeit im Musée d’Unterlinden in Colmar und im Museum der Schönen Künste in Straßburg gezeigt werden. Das gemeinsame Thema: Landschaften.

L'Alsace pittoresque (Pittoreskes Elsass) im Musée d’Unterlinden zeigt die Erfindung einer Landschaft, vom Ende des Ancien Régime bis zu den Umwälzungen der industriellen Revolution. Die ausgestellten Karten, Gemälde, Grafiken, Lithografien und Fotografien zeigen Wälder, Berge, Felder, Ruinen, Fabriken und die Menschen, die mit ihnen in Berührung treten. Das Museum der Schönen Künste Straßburg seinerseits dehnt den zeitlichen Rahmen weiter aus und erweitert so das Panorama. Die Ausstellung im Palais Rohan nennt sich Le goût de la Nature. Paysages des musées de Strasbourg des XIXe et XXe siècles (Die Lust an der Natur. Landschaftsmalerei aus den Straßburger Museen, 19. und 20. Jahrhundert). Zu sehen sind die großen Maler der Romantik, der Schule von Barbizon, des Impressionismus und Pointillismus.

Ob der Blick durch die elsässische Ebene streift oder hinaufschaut zu den Wäldern von Fontainebleau, stets haben Generationen von Malern die ihnen ans Herz gewachsenen Landschaften verherrlicht. In beiden Ausstellungen, in denen zahlreiche unbekannte Werke zu sehen sind, zeugen zudem vom Reichtum der elsässischen Bestände. Die vielfältigen Themen und Maltechniken, die zur Darstellung der Region und der französischen Landschaften verwendet worden sind, sind von hoher künstlerischer Bedeutung. Die Ausstellungen und ihre Kataloge laden uns dazu, sie mit anderen Augen neu zu entdecken.

L'Alsace pittoresque: l'invention d'un paysage 1770-1870 (Pittoreskes Elsass: die Erfindung einer Landschaft 1770-1870)
Ausstellung im Musée d'Unterlinden vom 25/03/11 bis 26/06/11
Der Ausstellungskatalog kann in der BNU unter der Signatur M.48.668 bzw. M.48.669 eingesehen werden.

Le goût de la nature. Paysages des musées de Strasbourg des XIXe et XXe siècles (Die Lust an der Natur. Landschaftsmalerei aus den Straßburger Museen, 19. und 20. Jahrhundert)
Ausstellung im Museum der Schönen Künste Straßburg vom 26/03/11 bis 15/08/11
Der Ausstellungskatalog kann in der BNU unter der Signatur M.48.635 eingesehen werden.


Les paysages d Alsace et d ailleursLes paysages d Alsace et d ailleurs


Weiterführende Literatur:

Vues pittoresques de l'Alsace von Jacques Rothmuller
Neue Ausgabe von S und G Horyzon, 2010
In der BNU unter der Signatur M.48.615

Haute-Alsace: une mosaïque de paysage. Sammelband herausgegeben vom Conseil Général du Haut-Rhin, 2002
In der BNU unter der Signatur M.46.650

Portraits et paysages d'Alsace bossue von Jean-Georges Serfass
Editions Scheuer, 1998
In der BNU unter der Signatur M.46.331 bzw. M.46.732

Alsace: hommes et paysages von Marie-Noële Denis
Editions du Chêne, 1991
In der BNU unter der Signatur M.44.877

Share this