BNU

Drucken

Bibliothek Albert Schweitzer

"Ich hänge sehr an der Universitätsbibliothek von Straßburg. Hier habe ich meine Studie über die Geschichte der Leben-Jesu-Forschung verfasst. Nirgendwo anders hätte ich so vollständige Unterlagen finden können, wie in dieser Bibliothek ... Ich verdanke dieser Universitätsbibliothek sehr viel. Die Erinnerungen an die langen Tage, die ich mit Stöbern in den Regalen verbracht habe, gehören zu meinen schönsten Erinnerungen. Dies war in den Jahren zwischen 1905 und 1911. " Albert Schweitzer

Albert SchweitzerAlbert Schweitzer

Albert Schweitzer (1875 - 1965) überliess 1957 der BNU eine erste Schenkung aus seiner Bibliothek. Die Bücher stammten aus seiner persönlichen Bibliothek in Gunsbach (Oberrhein). Ferner ließ Albert Schweitzer in den Jahren 1958 bis 1965 zahlreiche Bücherkisten aus Lambaréné schicken. Damit wurde das Archiv Albert Schweitzer (Fonds Albert Schweitzer) gegründet, das etwa 2000 Bücher und 300 Artikel von und über Albert Schweitzer umfasst. Die Manuskript-Abteilung der BNU besitzt darüber hinaus mehrere handschriftliche Briefe aus der Zeit nach 1948.


Share this