BNU

Drucken

Die neusten Erwerbungen von Kulturgütern

Neben den aktuellen laufenden Erwerbungen erwirbt die BNU auch Kulturgüter, welche die Kulturgüter-Sammlungen ergänzen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf: Elsass und elsässische Drucke vom 16. Jahrhundert bis heute, Ikonografie-Kartografie, Spezialgebiet Europa usw. Wir stellen Ihnen hier einige unserer letzten bemerkenswertesten Erwerbungen vor.

Tristan von Lonnois: ein Drama in 5 Acten

Das Manuskript mit dem Titel Tristan von Lonnois: ein Drama in 5 Acten umfasst 87 Blätter.

Aulularia plautina

Aulularia plautina, comediarum lepidissima, quae etsi incompleta, a Codro Urceo tamen est perfecta, cum familiari explanatione ist ein Werk des bekannten Dichters Plautus.

Evangeliorum et epistolarum textus

Dieses kürzlich erworbene Werk, das mit vollständigem Titel  Evangeliorum et epistolarum textus cum breviusculis conclusionibus lautet, stammt von Hermannus Torrentinus, der im 15. Jahrhundert geboren wurde und 1520 starb.

Europas gedrucktes Gedächtnis: ein neues Schmuckstück in Strassburg

2010 konnte die BNU von einem Privatsammler eine außergewöhnliche Sammlung von 4 156 Plakaten zum Thema Europa erwerben: seine Geschichte, das Funktionieren seiner Institutionen, die damit zusammenhängenden Wahlen, aber auch seine Verwendung in der Werbung, in den Medien allgemein und im Film... Zu der breiten thematischen Vielfalt gesellt sich ein großes Spektrum an Sprachen: Praktisch alle Mitgliedsstaaten der EU sind in der Sammlung vertreten.

 
Share this