BNU

 

Die ikonografische Sammlung der BNU ist sehr groß und vielseitig. Es gibt zwei große Hauptgruppen: die allgemeine und die Elsass-Sammlung. Die allgemeine Sammlung umfasst 25 000 Porträts von europäischen Persönlichkeiten sowie zahlreiche Fotografie-Sammlungen (z. B. die Sammlung von 22 000 französischen Postkarten des Abtes Ottmann, die 2007 in die Bibliothek kam oder die Zeichnungen- und Grafiksammlung über die Stadt Nürnberg).

Die ikonografische Sammlung über das Elsass ist natürlich umfassender und strebt eine gewisse Vollständigkeit an. Zur Zeit deckt der Katalog den größten Teil der Sammlung ab. Verschiedene Projekte widmen sich der weiteren Digitalisierung und Veröffentlichung im Internet. Die virtuelle Bibliothek der BNU ermöglicht den Zugriff auf "Bilder des Elsass" durch eine Suchmaschine und Visualisierung der Dokumente im Internet. Zu den Höhepunkten dieser Sammlung zählen die Sammlung alter Plakate, die Porträts von Elsässern, deren Sammlung in Partnerschaft mit dem Verein "Portraits anciens d'Alsace" aktualisiert wird, die Exlibris, die Ansichtskarten...
Dazu kommt auch die Sammlung von Werken elsässischer Grafiker und Künstler des 20. Jahrhunderts (Plakate, vorbereitende Skizzen, Gouachen, Aquarelle usw.), deren Kreativität und Dynamik seit jeher geschätzt wird. Die BNU hat ihnen übrigens im Jahr 2009 eine Ausstellung gewidmet, mit dem Titel Lika, Dorette, Hella... Femmes affichistes en Alsace (1900-1970).

Die Benutzung der Originale erfolgt nach den Bestimmungen der BNU auf Verabredung im Lesesaal Joffre.

Fachverantwortlicher
Gwénaël Citerin
03 88 25 28 56
Gwenael.Citerin@bnu.fr

 

Maquette d'affiche pour Bel'Mode à Mulhouse: Gouache 119x79 cm. Par Hella-Arno. Années 1950. © BNU – JPR.Imprimé chez Christian Egenholphen. Réserve R.105.587. Page de titre. © BNU – JPRMaquette d'affiche pour Bel'Mode à Mulhouse: Gouache 119x79 cm. Par Hella-Arno. Années 1950. © BNU – JPR.Imprimé chez Christian Egenholphen. Réserve R.105.587. Page de titre. © BNU – JPR

Share this