BNU

Drucken

Die Abteilung für Konservierung und Kulturgüter

Die Abteilung für Konservierung und Kulturgüter umfasst den Fachbereich Reserve, das Restaurationsatelier, den Fachbereich Ikonografie-Kartografie, den Fachbereich digitale Bibliothek sowie die Ausstattung.

Der Leiter und seine Stellvertreterin

Der Leiter der Abteilung für Konservierung und Kulturgüter und seine Stellvertreterin sind für die alten Bestände der BNU verantwortlich, d. h. für alle Dokumente, die in der Reserve aufbewahrt werden (Ägyptologie, Numismatik, Manuskripte, Inkunabeln usw.) und alte Drucke (deren Druckdatum vor 1920 liegt) sowie Ikonografien
Die Abteilung umfasst das Restaurationsatelier, den Foto- und Digitalisierungsdienst, die Ausstattung sowie die Bibliografie-Auskunft im Lesesaal Joffre.

Die Reserve

Vor dem Umbaubeginn der Neuen BNU gab es in der Bibliothek drei Tresorräume, sogenannte Reserven, in denen sich die wertvollsten und fragilsten Dokumente befanden. Zwei davon - die Manuskript- und die Inkunabel-Reserven - befanden sich im Gebäude an der Place de la République und wurden zwischen Ende Dezember 2010 und Anfang Januar 2011 in einen neu ausgestatteten Raum im Gebäude Joffre verlegt. Die BNU besitzt zur Zeit mehr als 6 900 Manuskripte (alte und moderne) und 2 022 Inkunabeln.

Das Restaurationsatelier

Das Restaurationsatelier der BNU ist der stellvertetenden Leiterin der Abteilung für Konservierung und Kulturgüter unterstellt. Es ist mit dem Unterhalt und der Konservierung der Kulturgüter in der Bibliothek betreut. Neben Bindearbeiten (Restauration, Neueinbände usw.) können im Atelier sämtliche Materialien (Papier, Holz, Leder, usw.) von Manuskripten und Drucken bearbeitet werden, unabhängig davon ob sie gebunden sind oder nicht.

Ikonografie und Kartografie

Der Fachbereich Ikonografie-Kartografie betreut die Bildersammlungen der BNU. Diese umfassen nahezu 200 000 Dokumente, darunter etwa 50 000 Karten und Pläne. Der Fachbereich ist zudem die Kontaktstelle für das gesetzliche Pflichtexemplar von den im Elsass gedruckten Regionalkarten, Plakaten, Flugblättern und Dokumenten.

Mehr über die Ikonografie in der BNU.

Die Digitale Bibliothek

Der Fachbereich Digitale Bibliothek ist einerseits für die fotografische und digitale Erfassung von Dokumenten, insbesondere bei externen Anfragen, verantwortlich und kümmert sich andererseits aktiv um die Digitalisierungsprojekte der Bibliothek.

Die Ausstattung

Der Fachbereich Ausstattung ist für den Schutz und die Beschriftung der von der BIbliothek neu erworbenen Dokumente, den Unterhalt und die  Bereitstellung der Kulturgüterbestände sowie für die Lagerung der Bestände verantwortlich. Die Vorbereitungen für den neuen Freihandbereich der Neuen BNU sowie die geplante Neuausstattung der Periodika-Sammlungen sind zur Zeit seine Hauptaufgaben.

 
Share this